• Beitrag veröffentlicht:11. August 2019
  • Beitrags-Kategorie:Wattenwil A

Fest vom Sonntag 2019-08-11 09:30 in Gossau gegen Thalgraben / Unterfrittenbach-Emmenmatt A

Resultat:

Wattenwil A 0/1574 – Thalgraben / Unterfrittenbach-Emmenmatt A 0/1426

Spielbericht:

Am Interkantonalen Hornusserfest in Gossau durften wir unsere Leistung unter Beweis stellen. Dies Ziel war ein Horn mit nach Hause zu nehmen. Mit unserer Schlagleistung wäre alles andere in der 2. Stärkeklasse eine Enttäuschung.

Am Morgen starteten wir gegen Thalgraben im Ries und konnten dieses sogleich sauber halten. Am Bock konnten wir mit den Riesen von 272 und 258 Punkten eine gute Leistung zeigen auch wenn wir noch einige Fehlstreiche zu verzeichnen hatte. 
Beim Ausstich durften wir an dritter Stelle starten. Der Rückstand auf Wäseli B war schon gewaltig um kaum mehr aufzuholen. Auf den Zweitplatzierten hatten wir jedoch „nur“ einen Rückstand von 13 Punkten was für uns noch möglich war aufzuholen.
Dank einer Top Riesleistung und einer sehr soliden Schlagleistung konnten wir uns den 2. Platz sichern und wieder einmal ein Trinkhorn mit nach Hause nehmen. Bravo Gielä.
Weiter gratuliere ich den Kranzgewinnern:
  • Bürki Lukas Rangkranz 10.
  • Leuenberger Daniel Rangkranz 13.
  • Schmid Michael Rangkranz 20.
  • Schütz Yanik
  • Bürgi Thomas
  • Wenger Marc
Weiter gratuliere ich den Gewinnern der Zweitauszeichnung:
  • Neuenschwander Stefan
  • Bähler Simon
  • Schneider Manuel
  • Bichsel Stephan
  • Bähler Andreas